BannerbildSchwimmen LernenSchwimmgruppe | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

14. Löwenpokal

Am 14. Januar 2024 lud der SSV zu seinem jährlich stattfindenden Löwenpokal ins Wassersportzentrum der Universität Leipzig. Der Einladung folgten fast 300 Sportler aus insgesamt 18 Vereinen aus dem Sächsischen, dem Berliner und dem Thüringer Schwimm-Verband sowie den Landesschwimmverbänden Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Nach dem Einlauf der diesjährigen Löwin Miri dankte der Vorstand des SSV unserer Trainerin Michaela Siebert für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein. Die Blumen wurden ihr von dem früheren SSV-Schützling Ramon Klenz, kürzlich sehr erfolgreich bei der DM Kurzbahn, übergeben. Nach der Ehrung der Kader des SSV begannen die Wettkämpfe mit fast 1050 Starts. Ramon startete heute für die SG Neukölln, ebenso Lena Riedemann. Beide sind aussichtsreiche Kandidaten für die nächsten Olympischen Spiele. Laura Riedemann, Teilnehmerin der Olympischen Spiele 2020 in Tokio, trat für den SV Halle/Saale an. Zu den international erfolgreichen Schwimmern, die im Becken bewundert werden konnten, gehörte ebenso Alisa Fatum, unsere Freischwimmerin und "Eisprinzessin". Angespornt von persönlichem Willen und dem Vorbild der Großen erreichten viele der jüngsten und jungen Schwimmer persönliche Bestzeiten. Hanna Leonhardt (2014) nahm den Finalgewinn mit nach Hause.

 

Wir gratulieren den Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen und danken allen Trainern, Helfern, Kampfrichtern und den geduldigen Eltern. Ohne euch wäre der Lowenpokal nicht halb so schön. 

Fotoserien

14. Löwenpokal (SO, 14. Januar 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 14. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen